700 PS: Neuer Mercedes von Brabus

Die ganze Welt diskutiert über Ökoautos, Elektromotoren und verbrauchsarme Verbrennungsmotoren.  Brabus macht da nicht mit. Bei den Bottropern heißen die Vokabel immer noch PS und Speed. Bester Beweis dafür ist der neue Mercedes Brabus SV12 R.

[youtube k5Fxiv1b81M]

Das ist der Mercedes S600 im Video! Brabus hat aus der Grundversion den Brabus SV12 R gezaubert. 700 PS und 340 km/h die Kaufargumente für das Riesenbaby.


Wer sich den neuen Mercedes Brabus SV12 R zulegt, tut dies höchstwahrscheinlich aus zwei Gründen. Zum einen, um zu zeigen: „Ich habe Geld“ und weil er auf Ökokisten wie den Tesla Roadster pfeift.

Mit einem Anschaffungspreis von rund 260.000 Euro ist der Brabus nämlich ein echtes Statement gegen Armut. 155.355 Euro kostet der Mercedes S600 beim Händler. Noch einmal 104.000 Euro verlangt Brabus für sein Extrapaket.

Für diese stolze Summe erhält der finanzstarke Käufer dann aber eine echte Asphalt-Bombe! Der Motor wird von 5,5 auf 6,3 Liter aufgebohrt. Das Ergebnis ist ein 700 PS starker Zwölfzylinder, der erst bei 340 km/h elektronisch abgeriegelt wird.

Wieviel Power der Neue unter der Haube hat, unterstreichen eindrucksvoll auch die folgenden Werte: Trotz 2,3 Tonnen Leergewicht, springt der SVR 12 in nur vier Sekunden auf 100 km/h. Die 200’er-Marke erreicht er in lässigen 11,9 Sekunden.

Mit seinem neusten Projekt, zeigt der Tuner wieder einmal, das er sich für Tuning auf höchstem Niveau versteht. Nur Elektroauto-Fahrer werden hier den Kopf schütteln.

One Comment

Leave a Reply