Alfa MiTo von Novitec – Profi-Tuning für kleine Italiener

Der Alfa MiTo ist für einen Autozwerg schon ein ganz ordentliches Geschoss. Doch es geht immer noch mehr, dachten sich wohl auch die Tuner von Novitec und nahmen sich des MiTos an. Außerdem, was Ferrari und Maserati nicht schadet, dürfte auch einem Alfa Romeo, und sei er noch so klein, gut tun.

Und tatsächlich, was Novitec mit dem Alfa MiTo da auf die Straße schickt, kann sich wirklich sehen lassen. Bis zum angekündigten MiTo GTA mit 240 PS ist es noch ein bisschen hin aber die 186 PS des 1.4 TB sind schon eine ordentliche Ansage und auch die 144 PS, die das elektronische Tuning aus dem 1.6er JTD herausholt, sorgen für gute Laune auf dem Asphalt.

[youtube pVJjs6Rf5ds]

Der MiTo war von Alfa als Konkurrent für den vor allem bei Frauen beliebten Mini ausgelegt. Und da dieser auch recht ordentliche Power unter der Haube vorweisen kann, wird das Novitec-Tuning dem kleinsten aller Flitzer von Alfa Romeo nur recht kommen.

31 PS mehr spendiert Novitec dem Alfa Romeo MiTo

Den Benziner half Novitec mit einem Zusatzsteuergerät auf die Sprünge. 31 PS mehr und 0,7 Sekunden Zeitersparnis beim Sprint von null auf 100 km/h waren so zu erreichen. Für die Commonrail-Diesel hatten die Tuner von Novitec ihr Powerrail-5-Modul in der Werkzeugschublade. Immerhin runde 20 PS und 50 Nm mehr waren so für Alfa MiTo mit Selbstzünder dank Novitec möglich.

Ein Bodykit für den Alfa MiTo gibt es von Novitec auch spendiert

Selbstverständlich trägt Novitec beim Alfa MiTo die neue Power auch nach außen. So stellen die Stettener den MiTo-Fahrer vor die Wahl, ob er seinen Flitzer 40 Millimeter dichter am Asphalt sehen möchte, oder ob es gar ein verstellbares Gewindefahrwerk zum Tieferlegen mit maximalen 65 Millimeter sein soll. Das Aerodynamikit, welches Novitec dem Alfa MiTo spendiert, unterstreicht das Verlangen des MiTo nach Anpressdruck noch zusätzlich. Kleine Flügel an den Frontschürzen mit Cupspoiler in der Mitte, neuen Schwellern an den Längsseiten und ein Dachspoiler mit Diffusoransatz lassen bei dem Alfa MiTo noch mehr Leistung vermuten, als er tatsächlich in sich trägt.

One Ping

  1. Pingback: