Audi A3 Tuning und Styling von JMS Fahrzeugteile GmbH

Noch vor der Markteinführung des neuen A3 8V hält JMS bereits die ersten Styling- und Tuningkomponenten parat. So erhält der neue Audi A3 2012 von JMS eine Frontlippe, Räder und ein knackigeres Fahrwerk.

Die Audi A3 Tuning-Maßnahmen umfassen zunächst eine neue Frontlippe. Sie passt für den neuen A3 8V mit Ausnahme der A3 S-Line-Versionen. Das Carstyling-Teil wird einfach an die Serienfront geklebt und zusätzlich mit Schrauben im Radlauf gesichert. Da die Lippe zum Preis von 279 Euro das Originaldesign aufgreift, wirkt sie bestens integriert und nicht wie ein Fremdkörper. Somit ist die Montage weiterer Stylingkomponenten wie Seitenschweller und Heckschürze nicht nötig. Nach Angaben von JMS ist die Alltagstauglichkeit nicht verringert, da der neue Audi A3 mit dem Stylingelement gerade mal 3 cm tiefer baut als das Serien-A3.

Erstklassige Audi A3 Tuning-Komponenten

Den Kontakt zur Strasse optimiert im A3 8V ein KW Gewindefahrwerk der Variante 1 Inox mit Tieferlegung von 50 mm an der Vorderachse und 45 mm an der Hinterachse. Dieses Audi A3 Tuning-Zubehör ist zum Preis von 1.049 Euro verfügbar. Die ideale Ergänzung dazu ist ein Satz einteiliger OZ Ultraleggerra Felgen im Format 8×19 mit 225/35 Pneus an der Vorder- und Hinterachse. Die vier Kompletträder sind für 2.599 Euro erhältlich.

Teile für den Audi A3 8V schon bald erhältlich

Alle hier vorgestellten Audi A3 Tuning-Teile kommen selbstverständlich mit den notwendigen TÜV-Gutachten. Fahrwerk und Lippe sind zudem Made in Germany, die OZ Alufelgen sind Made in Italy. All dieses Autoteile sollten bereits Ende Oktober verfügbar sein. Die JMS Produkte sind im Autohaus, im gut sortierten Fachhandel oder direkt beim im baden-württembergischen Walddorfhäslach ansässigen Unternehmen JMS zu beziehen.