Audi Tuning

Audi Tuning ist seit dem Hype um die Marke mit den vier Ringen in aller Munde. Hier findet genau das statt, was bei den Fans anderer Marken auch für gut geheißen wird: Tieferlegen, Alufelgen und Sportauspuff gehören zum guten Ton, ebenso Scheibenfolie und Innenraummodifikationen.

Beim Auto Tuning Audi-Modelle umzubringen, kann für den Schrauber gewisse Vorteile mit sich bringen: Dank der Baukastenstrategie von VW können Motoren und Getriebe leicht aus anderen Fahrzeugen des Konzerns wie Seat oder Skoda eingebaut werden, bestimmte Stoßdämpfer oder Auspuffanlagen genauso. Für ältere Autos kann ein Streifzug auf dem gut sortierten Schrottplatz begehrenswertes Zubehör zum Audi 80 Tuning zu Tage bringen.

Audi A4 Tuning sehr beliebt

Die große Anzahl Fahrzeuge des Mittelklasse-Wagens macht es einfach, zum Audi A4 Tuning ein geeignetes Grundobjekt ausfindig zu machen. Nun muss sich der Tuner die Frage stellen, wie sein Car Tuning Audi-Fans beeindrucken soll: Soll der Gebrauchtwagen nach Motorsport aussehen, schön dynamisch mit Überrollkäfig, Schalensitzen, Sportlenkrad, Bodykit und Spoiler? Oder schwebt mehr ein Edel-Umbau mit Chromfelgen in 20 Zoll, Ledersitzen und Kofferraumausbau mit Minibar, Lightshow und fetter Sound-Anlage vor? Dazu könnte auch gut ein umfangreicher Frontumbau mit dem Single Frame Grill und den LED-Lampen der aktuellen Modelle passen.

Audi A3 Tuning in der Kompaktklasse

Beim Audi A3 Tuning läuft das Programm nicht viel anders: Vielleicht ein paar Audi S3 Teile hier, da der böse Blick und dort womöglich das Armaturenbrett vom Golf GTI einpassen. Unter der Haube kann es weitergehen: Ein Turbolader kann für mehr Spaß an der Ampel sorgen, Chiptuning kann den TDI-Motoren ein mehr an Leistung abverlangen. Wem das alles mühsam ist, besorgt sich gleich die Sportvariante, lässt dem Audi S3 Tuning vom feinsten angedeihen und ärgert fortan weit teurere Sportwagen.

Audi TT Tuning und Audi A6 Tuning auch hoch im Kurs

Wer eine Tuningmesse oder ein Tuningtreffen besucht, wird feststellen, dass auch die kleinen Roadster und großen Oberklasse-Wagen gern überarbeitet werden. Beim Audi TT Tuning geht der Geschmack oft in Richtung TTS, die größeren Stallgefährten werden beim Audi A6 Tuning oft in Richtung S6 oder gar Audi RS6 modifiziert, mächtig Leistung inklusive. Auch der Autohandel bietet Audi Tuning Teile in Hülle und Fülle. Bevor die Schraubenschlüssel kreisen, sollte jedoch ein klares Konzept bestehen; mit einer wild zusammengeschusterten Bastelbude findet der ersehnte Tuning Pokal ganz sicher nicht den Weg in den Kofferraum.