Brabus tunt Elektrowagen Tesla Roadster

Wie sieht der Automarkt der Zukunft aus? Für Autoveredler ist das eine wichtige Frage. Wollen sie nicht auf der Strecke bleiben, müssen sie Tuningzubehör auch für ungewöhnliche Fahrzeuge anbieten.

Auch das ZDF hat den Tesla Roadster schon entdeckt:

[youtube dZDCtI3kbdU]

Sowie Tuner Barbus, der sich ein paar nette Extras für den Elektro-Sportwagen Tesla Roadster hat einfallen lassen.

Normalerweise haben sich die Bottroper auf Fahrzeuge aus dem Hause Mercedes spezialisiert. Was aber ist heute schon normal? Diesmal ist mit dem Tesla Roadster eben ein Elektroauto an der Reihe.

Zuallererst hat sich Brabus um den Sound gekümmert. Da der bei Autos mit Elektromotor naturgemäß zu wünschen übrig lässt, gibt es per „Space-Sound-Generator“ kräftig was auf die Ohren.

Wahlweise gibt es fetten V8- oder Rennwagensound, das macht den geräuscharmen Elektromotor schnell vergessen. Ansonsten hält Brabus sich an Altbewährtes. Vorne und hinten gibt es neue Felgen mit dazugehöriger Bereifung.

Für die Karroserie gibt es eine Reihe neuer Elemente, die den Zweisitzer optisch aufwerten. Sollte sich der Automarkt in Zukunft Richtung Elektrofahrzeuge verschieben, Brabus ist seinem Tesla-Paket bereits gut aufgestellt.