Bass, Bass – wir brauchen Bass

Überall sieht man es heute. Oder sollte man doch eher sagen, man hört es. Die ohrenbetäubenden Automobile von jugendlichen Halbstarken, welche sich ihr Trommelfell in jedem Falle schon vor dem 60. Lebensjahr kaputt machen wollen. Überhaupt finde ich den Rummel der so genannten Tuningszene um Car Hifi anlagen absolut übertrieben. Wozu ist es denn bitte notwenig mit 130 Dezibel durch die Gegend zu fahren? Sicher, wenn man jung ist will man angeben und die Mädchen beeindrucken. Das kann ich alles auch irgendwo noch nachvollziehen. Dennoch, wenn es auf Kosten der Gesundheit geht, bin ich strikt gegen eine gigantische Boxenlandschaft im Fahrzeugkofferraum. Ich erlebe diesen Blödsinn nun auch bei meinen eigenen Kindern mit. Man versucht alles um ihnen klar zu machen, welche Wirkung eine solche Dauerbeschallung haben kann. Aber wer über 18 ist, der hört nun mal nicht gern auf seinen Vater.

2 Comments

Leave a Reply
  1. Nur unwissende und Neider, schreiben so einen Blödsinn!
    Seid wann bekommt man vom Bass einen Hörschaden? Wer so etwas behauptet sollte nochmal in die Schule gehen! Frage; ab welcher Frequenz beginnen sich die Flimmerhärchen im Ohr „anzulegen“! Wohl niehmals bei, maximal im Bassbereich verwendeten 120Hz (hier liegt im normalfall die oberste Trennfrequenz)!
    Also erstmal vorab richtig informieren, wenn man so eine völlig unsinnige Behauptung aufstellen will!
    Genaugenommen sind im vorangegangenen Beitrag 130Db als ohrenbetäubend bezeichnet worden???
    Wie bitte… da sollte dann doch noch einiges mehr gehen, so etwas ist in der Szene eine absolute Lachnummer! Unter 145Db (6Db ist eine verdoppelung der Lautstärke)wird hier niemand für „voll“ genommen!
    Bin selbst mittlerweile 40Jahre alt und habe immer noch ein überdurchschnitt gutes Gehöhr

  2. Ich finde deinen Beitrag ziemlich lächerlich, wenn ich ehrlich sein soll… Geht es beim Tuning nicht darum sich abzugrenzen? Anders zu sein? Es gibt eine Menge Tuning, das ich persönlich nicht toll finde. Allerdings behalte ich das für mich, soll doch jeder machen, was er gut findet!

    Und um mal das Thema Gesundheit aufzugreifen… Eine extreme Tieferlegung ist auch nicht gerade eine Wohltat für den Rücken. Willst dich darüber nicht auch noch auslassen? Wie Menschen nur so dumm sein können, ihre Autos tiefer zu legen, schließlich geht ja der Rücken davon kaputt?

    Ich finde, gerade als Betreiber eines Tuning-Blogs, sollte man offener sein…