Dodge Challenger von Saleen

Saleen aus den USA – für Tuning Fans seit langem ein Begriff – versucht sich in diesem Jahr an einem Auto, das eine mindestens ebenso imposante Tradition vorzuweisen hat: Die Dodge Challenger.

Die getunte Variante des Kult-Autos wird den Codenamen „SMS“ tragen und soll ein Rennwagen mit Straßenzulassung werden.

Das einzige richtige Musclecar – Dodge Challenger.

Steve Saleen, der Boss von Saleen, ist der kreative Kopf hinter dem Kürzel „SMS“. Die getunten SMS 570TM Challenger und 570XTM Challenger sollen 507 bzw 710 PS leisten können.

SMS will außerdem einiges am Äußeren des Wagens ändern. Größere Lufteinlässe, Nebelscheinwerfer sollen zugunsten von Kühlöffnungen wegfallen, der Frontspoiler wird modizifiert. Neuer Antriebsstrang, überarbeitete Aufhängung größere Bremsen und neue Räder – die SMS Challenger werden auf jeden Fall auch optisch einiges reißen und kein reines Inside-Tuning bieten.

Die Editionen SMS 570TM und 570XTM Challenger sind selbstverständlich limitiert und kommen mit Unterschrift vom Meister Steve Saleenselbst. Im vierten Quartal 2008 wird mit der Produktion begonnen, wenn die Preise feststehen, gibts natürlich Neues von uns!

Kleines Saleen-Spezial:

[youtube aMS3SHjC6T0]

One Ping

  1. Pingback: