Hennessey Performance Engineering (HPE): Don’t mess with Texas!

Gutes kann leicht besser werden: Den Genießer freut’s, steht Hennessy auf der Cognac-Flasche. Der Tuning-Fan dreht beim Anblick jener Fahrzeuge durch wie die Reifen der Hennessey Viper.


Auto Tuning auf amerikanisch – die junge Firma Hennessey Performance Engineering macht’s vor. Damit die in den USA wichtige Viertelmeile gleich gemessen werden kann, stehen die Hallen des texanischen Friseurs gleich neben dem Lonestar Road Race & Kart Track. Im Gegensatz zu vielen anderen Tuning-Anbietern ist HPE nicht auf eine Firma oder einen Autokonzern spezialisiert. Schon ab Werk schnelle Autos, seien es SUV, Musclecars, Cabrios oder Supersportwagen, bekommen in der Nähe von Houston den ultimativen Tuning-Eingriff. Zur Nachwuchsförderung wurde ferner die Tuner School ins Leben gerufen, die über 14-wöchige Kurse Wissenswertes zum Thema Fahrzeug-Tuning vermittelt.

Hennessey Venom GT

Tuner Hennessey vergrößert dem klassischen Grundsatz „Viel hilft viel“ gemäß der den Hubraum und nutzt zudem Kompressor- und Turboaufladung zur Leistungssteigerung. Besondere Freude haben die Texaner am Biturbo-Setup mit Aerodynamik-Bodykit gefunden. So liest sich dann auch die Liste der Tuning Cars: Mit weniger als 500 PS brettert hier kaum jemand vom Hof; 600 bis 800 sind für die meisten Boliden erhältlich. Dazu gibt es verantwortungsbewusst ein optimiertes Fahrwerk mit bissigeren Bremsen. Aktuell macht etwa der Hennessey Camaro von sich reden. Mit dem Hennessey Venom GT ist ferner ein vierrädriger Angriff auf Nerven und Asphalt projektiert; der 1,1-Tonnen-Bolide soll bis 1.200 PS und weit über 400 Sachen erreichen.

Hennessey Viper Venom 1000 Twin Turbo

Wer bei den Jungs im Viperclub angeben oder über 1000 PS für einen Bruchteil des Bugatti Veyron-Preises haben will, findet in der Hennessey Venom 1000 den richtigen Sportwagen. Unter 200.000 Dollar, über 400 km/h schnell. Getestete 2,6 Sekunden auf 96 km/h dank 984 PS und 1.329 Nm Drehmoment an der Hinterachse lassen Reifen und Männerherzen dahinschmelzen. Der robuste Big Block der Dodge Viper SRT10 begünstigt den Einbau zweier Turbolader zusätzlich.
Neben den Brachrialumbauten für kleines Geld bietet Hennessey Performance aber auch Tuning-Teile wie Auspuffanlagen, Alufelgen und Sportfahrwerke an.