Lorinser Mercedes C 350

Um in Zeiten sinkender Verkaufszahlen auf sich aufmerksam zu machen, bedarf es ausgefallener Konzepte! Mercedes-Spezialist Lorinser ist das gelungen. Mit dem Lorinser Mercedes C 350 versuchen die Waiblinger auf ihre ganz spezielle Art und Weise der Konjunktur zu trotzen.

Das ist die Firma Lorinser:

[youtube Y0sWU0UtIUs]


Während andere vorwiegend auf Chiptuning setzten, vertrauen die Techniker der guten alten Nockenwelle. Ganze ohne neues Motorenmanagement kommen dann zwar auch die Waiblinger nicht aus. Beide Techniken kombiniert zaubern ordentlich Extra-PS unter die Motorhaube.

So schafft das 3,5 Liter großen V6-Aggregates nach der Behandlung 305 statt 272 PS. Keine radikale Steigerung, schämen braucht man sich als Besitzer des überarbeiteten Mercedes Benz C-Klasse C 350 aber auch nicht.

Damit der Benz auch optisch mit der Power unter der Haube mithalten kann, haben die Jungs aus Baden-Württemberg nicht mit Reizen gegeizt. Viel Chrom, Zusatzscheinwerfer, neue Seitenschweller sind nur einige der Elemente, die das serienmäßige Chassis aufwerten.

Komplettiert wird das „Konjunkturprogramm“ durch neue 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und einen wohlklingenden Lorinser-Sportauspuff.

Der neue Lorinser Mercedes C 350 wird zwar nicht die Bänder der deutschen Automobilindustrie wieder zum Glühen bringen, von der Masse hebt er sich aber deutlich ab.