Mofatuner greifen an

Deutschland kann man ohne Zögern als Tuningland bezeichnen. Fast wöchentlich finden Tuningmessen statt, die Umsätze der Tuningfirmen sind hervorragend. Auch um den Nachwuchs braucht sich die Szene keine Sorgen zu machen. Die, die noch keinen Führerschein oder einen eigenen Wagen ihr Eigen nennen, üben trotzdem kräftig. Notfalls auch erst einmal am Mofa.

Achtung! Feuerstühle erobern die Republik!

Das illegale Schrauben am Mofa ist laut Polizei sogar dabei auszuufern. Immer mehr Schmalspur-Tuner müssen die grünen Kollegen aus dem Verkehr ziehen. Dabei fehlt den Moped-Tunern oft die nötige Einsicht. Stattdessen versuchen sie sich mit Ausreden aus der Affäre zu ziehen.

Sätze wie „Meine Kumpels tunen doch auch alle ihre Motorroller; es ist doch geil, wenn mein Mofa 60 läuft, die anderen Motorroller sind doch auch so schnell!“, hört die Grüne Mina all zu oft.

Laut express.de sind die häufigsten Eingriffe das Manipulieren der Blackbox, die Beseitigung der Drosselung sowie die Montage eines Sportauspuffs. Das Ziel ist aber immer dasselbe. Die eher lahmenden Feuerstühle sollen um einige Kmhs schneller gemacht werden.

Was auf den ersten Blick wie jugendlicher Leichtsinn aussieht, ist laut Polizei aber ein ernstes Problem. Häufig sind die Bikes einfach nicht für die erhöhten Geschwindigkeiten geeignet, die entsprechende Fahrererlaubnis für die erhöhte Geschwindigkeit nicht zugelassen.

www.dastuningblog.de rät daher allen Eltern: „Fahren Sie ihre Kinder brav zu Dorffesten und holen Sie sie persönlich wieder ab. Nur so können Sie sicher sein, das der Bub nicht heimlich seinen Feuerstuhl frisiert.“

Lesen Sie auch: Schneller als die Polizei erlaubt

Auch unser aller Lieblingssender RTL hat sich dem Thema Mofatuning schon einmal angenommen. Schaut mal was die fleißigen Reporter zu berichten haben:

[youtube XDhjKORFbP8]

5 Comments

Leave a Reply
  1. Ein Kumpel von mir fährt ne Simson S51 mit knapp 17 PS! Ich konnte es selbst kaum glauben, bis ich drauf saß und die Tachonadel ruck zuck auf 80,.. 90… 100 hochgeschossen ist. Weiter hab ich mich nich getraut (war verdammt laut) 😉 ..Schalten war so im 5-Stelligen Drehzahlbereich (ca.12000U/min)

    Da macht Mopedfahn spaß *gg*

  2. Warum nicht? Die Jungs haben Fantasie! Und wenn es Motorräder mit über 100 PS gibt, sollte ein Mofa mit „nur“ 17 PS auch technisch machbar sein.

    Könnt ja mal ein Video von dem Teil einschicken!

  3. Doch des gayt.. mit 5-Kanaltuning, geänderter Kurbelwelle, Vergaser, Nikasilbeschichtung des Zylinders, Zündanlage,…
    Ich hab ne Videokamera und werd das Ding mal Filmen. Dann könnt ihr euch das auf http://www.ktm-experience.de angucken. Vielleicht können wir das sogar schon morgen drehen 😀 ..ich sach dann hier bescheid, wenn online ist 🙂

    Grüße

  4. Jo, das Video haben wir im Kasten. ich bin leider noch nicht dazu gekommen es zu bearbeiten und online zu stellen..bleib aber dran 😉

    Heizer Gruß

  5. Bin gespannt auf das Video. Würden es hier gerne zeigen. Mit der Verlinkung: Hier wendet euch bitte an den Seitenbetreiber. Ihr finder den Kontakt im Impressum. Die lassen da bestimmt mit sich reden.

    Gruß Boerna