Pimp my Hybridauto: Tuning beim Toyota Prius

Pimp my Hybridauto: Tuning beim Toyota Prius
Toyota legt mit dem Prius das erste wirkliche Hybridfahrzeug vor, das auch bei Tuning-Freunden für hohen Anklang sorgen soll. Denn die ab Werk verbauten Tuning-Maßnahmen sorgen bereits beim Grundmodell des Prius in der G-Sports Ausführung für ein deutlich dynamischeres Erscheinungsbild. Darüber hinaus bietet der Kompaktwagen die Möglichkeit für Tuning für den kleineren Geldbeutel, was in von den meisten anderen asiatischen Fahrzeugmodellen deutlich abhebt.

Die Grundlagen sind gelegt

Japanische Autos waren bisher eher weniger für ihre emotionalen Erscheinungsbilder bekannt. Dennoch waren gerade diese Fahrzeuge oftmals gern genutzte Fahrzeuge für Tuner und Bastler, die aus den ehemals eher unscheinbaren Autos dank vielfältiger Tuning-Maßnahmen echte Hingucker machten. Dabei waren sowohl die Bereiche des Chiptuning, als auch das optische Tuning in diese Maßnahmen inbegriffen. Doch der Prius G-Sport sorgt bereits ab Werk für eine deutliche sportlichere Optik. Der Aufwand für die Veränderung des Hybridfahrzeugs in ein ansprechendes Tuning-Fahrzeug fällt also deutlich geringer aus. Die neue Front und die verkleideten Hinterräder sorgen für einen sportlichen und dynamischeren Look und laden Tuning-Freunde zum weiteren Basteln ein.

Tuningfreude für kleines Geld

Das Hybridfahrzeug von Toyota bietet für das Auto-Tuning den idealen Gefährten. Dank der serienmäßigen Spritspartechnik, kann ohne weiteres auch der Motor getunt werden, ohne dabei den Verbrauch aus den Augen zu verlieren. Dank eines passenden Chip-Tunings lässt sich der Benzinmotor dieser Boliden passend aufrüsten, ohne dass sich an der vorhandenen Spritersparnis durch die Elektro-Motoren etwas ändert. Optisches Tuning sorgt dann für die nötigen Veränderungen, um das eigene Fahrzeug den eigenen Wünschen vollkommen anpassen zu können. Dank der bereits sportlichen Grundlage des Prius G-Sport entsteht so, ohne großen Aufwand, ein schneller und vor allem ansprechend aussehender Flitzer in Tuning-Optik.

Schnell – schön – sparsam

Man sieht also, dass sich gerade im Bereich des Tunings nicht mehr alles nur um die Optik und die jeweils verbauten Motoren dreht. Denn dank nachhaltiger Technologien lassen sich Tuning und Umweltschutz ideal vereinen und sorgen für eine deutlichere Schärfung des Tuner-Profils. Mit der Prius G-Sports Reihe macht Toyota einen ersten Schritt in die richtige Richtung und spricht ein Kundensegment an, dass bei aller Hybrid-Technologie (weitere Infos hierzu z.B. unter www.thomaslloyd-hybridfahrzeug.de) nicht auf ein ansprechendes und sportliches Äußeres ihrer Fahrzeuge verzichten möchte.

IMG: Uwe Annas – Fotolia