Porsche 911: Bester laut Pannenstatistik

Ihr wollt Euch dieses Jahr einen neuen Wagen zulegen? Dann solltet Ihr den aktuellen TÜV-Report beachten. Dort hat ein Wagen besonders gut abgeschnitten.

<a rel="lightbox"


Sieger im TÜV-Report ist der Porsche 911. Nur 1,9 Prozent des Klassikers aus Zuffenhausen fielen bei der ersten Hauptuntersuchung nach Erstzulassung durch. Besser als der 911’er war kein anderer.

Kein Wunder also, dass Tuner dem 911 schon so lange die Treu halten und immer wieder neue Konzepte für den Supersportler kreieren.

Bestes Beispiel dafür ist Tuner Speeart, der erst kürzlich 580 PS für den Porsche 911 Turbo spendierte.

Wer nicht das nötige Kleingeld für den 911’er besitzt sollte auch diese Fahrzeuge im Augebehalten, denn auch sie haben im Pannenreport gut abgeschnitten.

Auf Platz zwei der Mazda 2, gefolgt vom VW Golf VI und dem Ford Fusion. Die Finger lassen solltet ihr laut Pannenstatistik vom KIA Carnival.

Er war nach drei Jahren das Fahrzeug mit den meisten Beanstandungen.