Tuner Brabus spendiert neuer E-Klasse mehr Power

Das nenne ich doch mal verdammt schnell! Kaum steht die neue Mercedes E-Klasse beim Händler ist Tuner Brabus seine Version vom neuen Stern bereit. Wir stellen euch den Brabus E 6.1 vor:


Da dürften selbst die Macher von Mercedes ins Staunen kommen. Kaum haben sie ihre neue Limousine beim Händler platziert, zieht Brabus mit seinem E 6.1 nach. Echt fix die Jungs!

Doch noch etwas dürfte die Stern-Ingenieure ins Staunen versetzen. Die Bottroper haben der E-Klasse nämlich ein paar flotte Extras spendiert.

Angefangen hat der Mercedes-Spezialist beim Motor. Statt 5,4, hat die Kiste jetzt 6,1 Liter Hubraum und statt 388 nun 462 PS. Mehr braucht zu diesem Thema wohl nicht gesagt werden!

Keine fünf Sekunden braucht die E-Klasse jetzt für den Sprint auf 100 km/h, Genau genommen schafft sie ihn in lässigen 4,7 Sekunden.

Rund 35.000 Euro verlangt Brabus für den Umbau. Nicht ganz billig. Trotzdem hat der Tuner wieder einmal bewiesen, das es sich auf Tuning auf ganz höchstem Niveau versteht.