Tuner Mansory: Rosa Anstrich für Bentley

Auweia!! Was hat sich Tuner Mansory dabei nur gedacht? Aus dem eigentlich schicken Bentley Continental GT Speed hat der Autoveredler ein Auto zum abgewöhnen gemacht. Warum? Weil rosa einfach überhaupt nicht geht……

Den Fauxpas von Tuner von Mansory hat Bild.de entdeckt. Wer also mal ein echt missratenes Fahrzeug sehen will: Bitte hier lang.

Eigentlich ist Mansory für seinen guten Geschmack bekannt. Britische Nobelkarossen – darunter geht bei den Bayern gar nichts!

Sogar einen Bugatti veredeln die Autonarren noch. Das soll schon was heißen. Mit dem Bentley Continental GT Speed haben sich die Macher von Mansory aber gehörig vergriffen.

ROSA – für so eine coole Kiste ist die Farbe einfach nicht passend. Lediglich als Geschenk für Paris Hilton ist das Fahrzeug noch geeignet, bemerkte auch Bild.de ganz süffisant.

Bei soviel Farbverirrung helfen auch nicht die anderen, eigentlich gut gelungen Details. Eine Motorhaube aus Kohlefaser, ordentlich aufgemotzter Motor und neue Leichtmetallfelgen können halt nicht neben einem Rosa Lack und Interieur bestehen.

Schade, Mansory hat einem eigentlich aufregendem Auto, durch die merkwürdige Farbwahl eine Menge an seiner Faszination genommen.

One Comment

Leave a Reply
  1. hab mir die kiste auf bild.de reingezogen. keine ahnung was mansory sich dabei gedacht hat. sieht echt sch…e aus die karre. meine meinung: gelverschwendung!