Tuner MR tunt Ford Mondeo auf 278 PS

Seit rund zwei Jahrzehnten tunt die Firma MR vorwiegend Fahrzeuge schwedischer Hersteller. Bei uns tut sich da die Frage auf: „Gibt es außer Volvo-fahrenden Familienvätern überhaupt Besitzer schwedischer Automobile? Und wer will die schon tunen?“ Die gleiche Frage hat man sich wahrscheinlich auch bei MR gestellt und jetzt mit dem Ford Mondeo ein gängigeres Fahrzeug in seine Palette aufgenommen.

Tuner MR macht dem Ford Mondeo Beine: Aus 220 PS werden maximal 278 Pferdestärken.

Zuletzt haben wir Ford-Liebhaber hier ja etwas stiefmütterlich behandelt. Und zugegeben die zwei Meldungen über den Ford KA und den Kuga liegen auch schon eine Weile zurück. Doch wir geloben Besserung an dieser Stelle. Den Anfang macht gleich einmal der Ford Mondeo von MR.

Das besondere am Mondeo von MR : Käufer erhalten eine sogenannte PPc-Technik (Portable Program Carrier), mit der der Kunde das Motorenmanagement möglichst selber übernehmen soll. Per PPC wird stets nur die für das jeweilige Fahrzeug beste Software installiert. Updates können später per E-Mail aufgespielt werden.

Nun aber zum Mondeo. Der hat dank MR-Technik nämlich einen gehörigen Sprung gemacht! Satt der hauseigenen 220 PS, schafft der Ford jetzt 260 PS. 400 Newtonmeter lassen die serienmäßigen 328 NM schnell vergessen.

Uns sonst? Wer will kann bei MR noch mehr für seinen Ford rausholen. Für das gewisse Extra hält MR zusätzlich noch Race-Abgasrohr, Metallkat und Sportauspuff bereit. 278 PS sollen so maximal möglich sein.

Wir begrüßen den Schritt Richtung Ford. autos aus Schweden sind zwar nett, sexy sind sie aber selten……..