Tuning im Winter – Was macht ihr mit eurem Auto?

Mitte Januar, der Winter hält Deutschland und seine Straßen gefangen. Überall wird Salz gestreut. Kurzum – das Autofahren macht im Moment nicht wirklich viel Spaß. Und das eigene Tuningobjekt will man diesen Bedingungen schon gar nicht preisgeben. Zeit zum Schrauben hat man dafür mehr als genug. Wir wollen von euch wissen, wie ihr die Wintermonate übersteht.

Tuning im Winter – Jetzt in der Garage die Grundlagen für die nächste Tuningsaison schaffen.

Bis in den März hinein müssen wir wohl noch die Füße stillhalten. Die ständigen Wetterwechsel machen nicht wirklich Laune auf ausgedehnte Spritztouren. Umso besser geeignet ist die kalte Jahreszeit dafür, den eigen Boliden für die nächste Saison schick zu machen. Oder den Motor mal zu überholen.

Habt ihr euer Weihnachtsgeld gespart, um euch einen neuen Satz Felgen zuzulegen. Oder legt ihr lieber selber Hand an und spachtelt, schweißt und lackiert alte Mängel aus dem Vorjahr aus?

Wer im Frühjahr bei den ersten Tuningtreffen nicht alt aussehen will, sollte die Zeit also nutzen. Schreibt uns, wie ihr eure Kiste fit macht für die kommende Saison…………………..