Vorschau: Tuningworld Bodensee 2009

Ist wirklich schon wieder ein Jahr vorrüber? Mir kommt es so vor, als hätte ich erst gestern über die Tuning World Bodensee2008 berichtet. Egal, weil die Messe zu den wichtigsten Veranstaltungen der Szene gehört, wollen wir Euch auch diesmal den Termin nicht vorenthalten.

Die Tuning World Bodensee 2008, da waren sich Besucher und Aussteller sicher, war ein voller Erfolg. Und auch dieses Jahr, soll die inzwischen siebente Auflage wieder begeistern.

Über 100.000 Besucher kamen in vergangenem Jahr in die Messehallen nach Friedrichshafen um sich über Neuigkeiten Der Tuningszene zu informieren.

Dazu habt ihr auch dieses Jahr wieder Gelegeneheit. Los geht es am 30. April, letzter Messetag ist der 3. Mai.

Ob Aussteller und Tuner genauso zahlreich vertreten sein werden wie 2008, darauf bin ich besonders gespannt.

Inzwischen hat nämlich auch die Finanzkrise die Szene erreicht. Die fette Party, wie die Pleite von D&W zeigt, ist vorerst vorbei.

Für alle, die sich die Laune trotzdem nicht verderben lassen wollen, haben die Kollegen von der Autobild die wichtigsten Daten für die Tuning World Bodensee zusammengestellt:

Zeitraum: 30. April bis 3. Mai 2009
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreise
Tageskarte: 12 Euro
Ermäßigte Tageskarte : 10 Euro
Zweitageskarte: 22 Euro
Familienkarte: 28 Euro
Vorverkauf: 10 Euro
Parkplätze: kostenfrei
Speed Challenge
Wann: 1. Mai
Wo: B-Achse Messegelände
Startgebühr inkl.
T-Shirt und Eintritt:
30 Euro
Anmeldeschluss: 15. April 2009

7 Comments

Leave a Reply
  1. Hallo, höre jetzt zum ersten Mal von dieser Messe und ärgere mich schon nicht dort gewesen zu sein. Hoffe sie findet nächstes Jahr noch einmal statt. Freue mich jetzt schon auf den Termin. Grüße aus Berlin

  2. Die Messe war sowas von Geil! Echt viel gesehen, leider waren die Polizeikontrollen vor dem Messegelände echt nervig, aber das ist ja auch jedes Jahr so…
    @ Tuner: Schaut zu, dass die Karren verkehrstüchtig sind, die Polizei versteht da leider keinen Spass…

  3. Immer wo Versammlungen sind versuchen sie einem das Geld aus der Tasche zu ziehen als ob wir das schlimmste übel hier wären denen man immer auf die Finger gucken muß.
    Meinen Kollegen haben Sie angehalten und haben über 15 min. nach irgendetwas gesucht nur damit sie was aufschreiben können.

  4. Ich würde sagen, jeder der sich für Tuning interessiert, investiert auch gerne mal ein paae € mehr…….Spaß pur kann ich nur sagen und jeden einzelnen Cent wert….