Was gibt’s auf der Essen Motor Show 2011?

Die Essen Motor Show 2011 findet vom 26. November bis zum 4. Dezember statt. Hier die Highlights einiger Aussteller. Natürlich gibt es aber noch deutlich mehr zu sehen.

Techart präsentiert anlässlich der Essen Motor Show 2011 einen Auszug seines Individualisierungsprogramms, denn Höhepunkt der Techart GT Street R auf Grundlage des Porsche 911 Turbo ist. Hier sorgen das neue Techart Leistungskit TA 097/T3 und einer imposanten Gesamtleistung von 700 PS und 880 Nm. Komplettiert wird der Messeauftritt durch den auf dem Porsche Panamera Turbo basierenden Techart GrandGT sowie das neue Aerodynamik-Kit I für den Porsche. AC Schnitzer zeigt auf der Essen Motorshow das vollständige Angebot für BMW 650i Cabriolet und 1er M Coupé by AC Schnitzer, das etwa eine Leistungssteigerung von serienmäßig 340 auf jetzt 400 PS umfasst.

ATS zeigt auf der Essen Motorshow neue Räder

Weltpremiere auf der Essen Motor Show 2011 feiern die ATS Felgen im Design „Temperament“, die in Zukunft neben PKW in erster Linie SUV veredeln werden. Das Leichtmetallrad in der Farbe boulevard-grau hornpoliert ist ab Anfang 2012 mit 5-Lochkreis erhältlich. Die Felge gibt’s in den Formaten 8,5 x 18, 9,0 x 19, 9,5 x 20 Zoll. Brabus zeigt auf der Essen Motorshow einen modifizierten Mercedes SLS AMG. Das Sportprogramm beschert dem Flügeltürer Aerodynamik-Teile aus Carbon, ultraleichte Schmiederäder, ein elektronisch justierbares Komfortfahrwerk mit Front-Lift sowie ein 40 PS-Chiptuning.

Rieger besucht die Essen Motor Show 2011 ebenfalls

Heico Sportiv stellt in Essen auf der Tuning-Messe ein neues, ergonomisch geformtes Sportlenkrad für Volvo S60/V60/XC60. Zusätzliche Griffsicherheit geht en die vier Alcantara-Einlagen im Lenkradkranz aus. Rieger aus Niederbayern besucht die Essen Motor Show exklusiv mit seinem neuen Karosseriebausatz für den Audi TT 8J. Die auffällige Frontstoßstange mit Spoilerschwert weiß dank CNC Fräsung mit uneingeschränkter Passgenauigkeit zu gefallen. Das komplette Bodykit beinhaltet neben der Frontschürze Seitenschweller, Heckschürze sowie eine Heckscheibenblende.