Yokohama lädt zum Tuning Festival am Hockenheimring

Yokohama? Hockenheimring? Wollen die Japaner eine ganze Stadt nach Baden-Württemberg verlegen? Nein Herr Schäuble, uns droht keine Nippon-Invasion. Der gleichnamige Reifenhersteller plant nur ein Tuningevent auf der berühmten Strecke. So einfach ist das! Was Yokohama sich für Besucher hat einfallen lassen? Seht selbst:

Anfang Juli Treffpunkt der Tuningszene – der Hockenheimring in Baden-Württemberg

Autofans werden auf dem geschichtsträchtigen Rund voll auf ihre Kosten kommen! Allein die Location lässt das Herz eines jeden PS-Jüngers schneller schlagen, das anspruchsvolle Programm von Hauptsponsor Yokohama tut sein übriges.

Zwei Tage lang, vom 5. bis 6. Juli veranstaltet der Reifenhersteller auf dem Ring das erste „Yokohama Tuning Festival“. Geplant ist eine Megaevent, bei dem sowohl echte Formel 1-Wagen, aber auch Privatkisten ihren Auftritt bekommen.

Insgesamt rechnet der Veranstalter mit einer Armada von 3000 Fahrzeugen! Lärmempfindliche Bewohner sollten für das Wochenende ruhig mal ein paar Mallorca-Tickets buchen und sich dünne machen.

Für alle die schon immer mal auf Schumis Spuren wandeln wollten, findet in der berühmten Sachskurve ein Drift-Challenge statt – Reifen schonen ist hier strengstens untersagt.

Für alle Tuner ist ein Besuch auf dem „Show & Shine“-Parkplatz Pflicht. Hier heißt es gesehen und gesehen werden. Allerdings müssen sich Interessenten für den Wettbewerb beeilen. Die Veranstalter lassen nur eine begrenzte Anzahl an Fahrzeugen zu. Die Voranmeldung ist deshalb unumgänglich.

Abgerundet wird das Spektakel durch eine Riesenparty. Hört sich doch gut an? Oder? Andere Events, wie etwa das VW-Käfer-Treffen in Wolfsburg, sehen dagegen ganz schön altbacken aus…….

Kleiner Appetizer – Bilder von einer Drift-Challenge auf dem Ring:

[youtube UZkEGY8sAMU]

One Comment

Leave a Reply

One Ping

  1. Pingback: