Golf VI von Tuner Abt – ein Highlight auf der Essen Motorshow 2008

In drei Tagen ist es endlich soweit, die Essen Motorshow öffnet ihre Tore.

Natürlich darf auf der Tuningmesse der Tuner Abt nicht fehlen. Neben dem Audi Q5 und den VW Scirocco dürfte der Golf VI das Highlight auf dem Messestand von Abt sein.

Die kemptner Tuningschmiede hat dem neuen Golf ein komplett neues und umfassendes Aerodynamik-Paket spendiert. Neben einer sportlichen Schürze und einem neudesignten Kühlergrill, kann man am Wolfsburger neue Seitenschweller, Heckschürze und einen Dachspoiler bestaunen. Die Doppelendrohre der Auspuffanlage machen das neue sportliche Bild komplett.  Auch den Rädern wurde Beachtung geschenkt. Die Alufelgen werden in 18 Zoll, als auch in 19 Zoll angeboten. Ebenfalls kann sich der potenzielle Kunde entscheiden, ob er lieber herkömmliche Fehrwerksfedern, oder lieber ein verstellbares Gewindefahrwerk haben möchte. Bei der Gestaltung des Innenraums sind fast keinerlei Grenzen gesetzt. Hierfür bietet Abt ein großes Sortiment an.

Aber wie immer ist das Aussehen nicht alles im Leben. Natürlich bedarf es auch einer Leistungssteigerung.
Dem 1,4 Liter TSI Motor, der serienmäßig bereits schon 122 PS hat, kann der Kunde wahlweise eine auf 160 PS oder sogar auf 200 PS Leistungskur spendieren. Bei der 2 Liter TSI und 2 Liter Diesel- Variante kann mit Hilfe eines Chiptunings 30 PS mehr Leistung hervorgerufen werden. Der Umwelt zur Liebe wird für den Golf VI BlueMotion keine Leistungssteigerung angeboten (noch nicht).

Bleibt jetzt nur noch die Frage des Preises zu klären.
Kurzgesagt: Wir wissen es nicht. Es hängt sicherlich auch vom Gesamtpaket ab, aber ich denke mal, dass man 40.000 € einplanen sollte. Wer sich aber erstmal ein Bild vom Golf machen möchte, sollte einfach mal die Essen Motorshow besuchen.